Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

BLUTEGELTHERAPIE

Die Behandlung mit Hirudo medicinalis wende ich seit vielen Jahren in meiner Praxis an und habe mich sehr engagiert, um Vorurteile auszuräumen. Ich halte sie für die erfolgreichste Therapie, wenn es um langfristige Linderung oder sogar Heilung von Schmerzen und Entzündungen im Bewegungsapparat geht, z.B. bei Arthrosen aller Art. Die Patienten haben keine Scheu, sondern entspannen sich meist sehr schnell bei der Behandlung. Bei Pferden sind Blutegel das Mittel der Wahl gegen Hufrehe. Aber auch schlecht heilende, infizierte Wunden, allergische Hauterkrankungen, Analdrüsen- und Ohrenentzündungen beim Hund oder das Blutohr (Othämatom)  sprechen hervorragend auf den heilsamen Speichelcocktail des Egels an. Diese „Saliva“ enthält  verschiedene Enzyme, z.B. Hirudin, Calin und nicht zuletzt die Egline, die langfristig und schonend den Schmerz ausschalten können. Diese Therapie, die zu den entgiftenden Humoralverfahren zählt, wirkt positiv auf den gesamten Organismus. Das Blut fließt besser, krankhafte Keime werden abgetötet und das Immunsystem wird gestärkt. Die Anregung von Lymphfluss und Stoffwechsel sorgt für den Abtransport von Giften und abgestorbenen Gewebe. Andere Inhaltsstoffe erleichtern die Neubildung von Zellen in regenerationsfähigem Gewebe, sogar von leicht geschädigten Knorpel- und Nervenzellen, die sie zum Wachstum anregen. Blutegel sind Symbionten, die alles für die Heilung Ihres Wirtes tun. Sie sind daher bei vielen Beschwerden einsetzbar.

    Hufrehecopyright 2006 Jens LintelRückenschmerzen und VerstopfungOthämatom

Zur weiteren Information und Vorbereitung auf die erste Behandlung klicken Sie bitte auf den folgenden Link zum Infoblatt: http://www.blutegel.org/folder/tierhalterinfo_d.pdf

 

Liebe Tierbesitzer und Patienten,

wegen einer zeitaufwendigen Fortbildung außerhalb von Osnabrück kann ich Sie und Ihre Tiere vorerst nicht mehr wie gewohnt betreuen.

Meine Bitte: Warten Sie nicht zu lange, wenn Sie oder Ihr Tier krank sind.

Gehen Sie  rechtzeitig zum Arzt /Heilpraktiker bzw. mit Ihrem Haustier zum Tierarzt oder THP, denn vorbeugen ist bekanntlich besser als heilen!

Zu laufenden Behandlungen oder für einen Termin zur Blutegeltherapie können Sie mich immer per E-Mail (doriskraeutner@web.de) oder mobil über whattsapp (0173-7314256) erreichen. Ich melde mich möglichst schnell zurück und wir finden einen Termin.

Bis dahin danke ich Ihnen für Ihre jahrelange Treue und Ihr Vertrauen und wünsche Ihnen Freude und Gesundheit. Bis bald ;-)

Ihre

Doris Kräutner

Heilpraktikerin für Mensch und Tier